Logo
/ Kursdetails

AL20102 Literaturtreff am Abend (hybrid)

Status Plätze frei
Beginn Di., 04.10.2022, 20:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 32,00 €
Dauer 4 Termine
Kursleitung Dr. Lucy Lachenmaier

Literatur im lebendigen Gespräch: Inhalte, Themen, Probleme, die in Romanen behandelt sind, werden in offener Runde besprochen. Es werden literarische Aspekte besprochen und Informationen zum Autor oder der Autorin gegeben. Jede/r Besucher/-in ist willkommen, jede Lesemeinung ist eine Bereicherung. Die Termine sind auch einzeln zu besuchen (9 Euro). Innerhalb der zwei Literaturtreffs kann man auch Termine des anderen Kurses (AL20101) besuchen, falls man verhindert war oder sich online dazuschalten.

Literatur im lebendigen Gespräch: Inhalte, Themen, Probleme, die in Romanen behandelt sind, werden in offener Runde besprochen. Es werden literarische Aspekte besprochen und Informationen zum Autor oder der Autorin gegeben. Jede/r Besucher/-in ist willkommen, jede Lesemeinung ist eine Bereicherung. Die Termine sind auch einzeln zu besuchen (9 Euro). Innerhalb der zwei Literaturtreffs kann man auch Termine des anderen Kurses (AL20102)besuchen, falls man verhindert war oder sich online dazuschalten.

1. Isabella Hammad: "Der Fremde aus Paris" (4.10.2022)
Ein Palästinenser in Frankreich, Medizinstudium und erste Kontakte mit der französischen Kultur, ein neues Leben, eine neue Sprache. Der Rückkehr in die Heimat beweist sich als schwierig. Erzählt wird die Geschichte Palästinas und das Leben zwischen Kulturen in einer sehr eleganten Sprache.

2. Kate Elizabeth Russell: "Meine dunkle Vanessa" (8.11.2022)
Vanessa ist 15 Jahre alt, als eine Affäre mit ihrem Englisch-Lehrer beginnt, die sie als Liebe empfindet. Viele Jahre später erfährt sie, dass der Lehrer wegen sexuellen Missbrauchs angezeigt wird. Liebesgeschichte oder sexualisierte Gewalt? Das Buch ist sehr eindringlich erzählt.

3. Henry James: "Die Aspern Schriften" (6.12.2022)
Eine strenge Dame, Geliebte des verstorbenen Dichters Jeffrey Aspern, ein junger Mann auf der Suche nach den Liebesbriefen des Dichters und eine eigenwillige Nichte. Ein Sommer voller Abgründe in Venedig, der das Leben der drei Gestalten sehr in Anspruch nimmt. Eine sehr spannend erzählte Geschichte.

4. Andreas Schäfer: "Das Gartenzimmer" (17.01.2023)
Die Villa Rosen in Dahlem wird 1909 von Architekt Taubert für Professor Adam Rosen gebaut. Die Villa hat auch ein Gartenzimmer. Es überlebt die Weimarer Republik, die NS Zeit und wird Ende des 20. Jahrhunderts im Originalzustand renoviert. Sehr feinfühlig erzählt.




Kursort

EG; Raum 103

Metzgergasse 8
78054 Villingen-Schwenningen

Termine

Datum
04.10.2022
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Metzgergasse 8, vhs Metzgergasse; EG; Raum 103
Datum
08.11.2022
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Metzgergasse 8, vhs Metzgergasse; EG; Raum 103
Datum
06.12.2022
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Metzgergasse 8, vhs Metzgergasse; EG; Raum 103
Datum
17.01.2023
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Metzgergasse 8, vhs Metzgergasse; EG; Raum 103