Logo
/ Kursdetails

AL10502 Gewaltfreie Kommunikation: Kinder brauchen Bezugspersonen, die Gefühle regulieren können!

Status Anmeldung möglich
Beginn Mi., 09.11.2022, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 14,00 €
kostenfreien Rücktritt bis 02.11.2022
Dauer 1 Termin
Kursleitung Britta Hahn

Menschen, die mit Kindern zu tun haben, wünschen sich im allgemeinen einen liebe- und respektvollen Umgang. Und immer wieder, ganz unwillkürlich und wie aus heiterem Himmel: Schreien und Schimpfen, weil Kinder und Erwachsene anders handeln als erwünscht. Die Emotionen kochen hoch, alle guten Vorsätze sind vergessen. Unwillkürliches Handeln und Fühlen begleiten den Menschen; die Vernunft hat da wenig zu melden. Die Referentin und Buchautorin veranschaulicht, wie diese Mechanismen in uns zustande kommen. Sie zeigt auf, wie sich in ruhigen Minuten der Konzentration Wut in Gelassenheit verwandeln lässt. Erst wenn Eltern, und andere Bezugspersonen mit dem Unwillkürlichen kooperieren, statt es zu bekämpfen, kann gleichwertiges Zusammenleben gelingen.
(Kindertagespflegepersonen/ Erzieher*innen/ pädagogische Fachkräfte erhalten auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung.)




Kursort

Karl-Haag-Saal

In der Museln 2
78054 Villingen-Schwenningen

Termine

Datum
09.11.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
In der Museln 2, Karl-Haag-Saal; Stadtbibliothek